Lernen | Smart Organisations

Lernen

SmartOS Learning

Wie lernen und verändern Sie Ihr Wissen?

Welchen Stellenwert hat Lernen in Ihrer Organisation? Wie steht es mit der Fehler- und Good Practices Kultur in Ihrem Unternehmen? Wie entwickeln sich Ihre Mitarbeiter und die Organisation weiter?

Lernen ist für Ihre Organisation der Grundstein für die erfolgreiche Weiterentwickelung – auf beiden Ebenen:

Auf Personen-Ebene geht es um die Weitergabe von Wissen unter Mitarbeitern und um das zielführende Aufbereiten und Zur-Verfügung-Stellen von vorhandenem Know-How.

Auf Organisationsebene geht es um einen offenen Zugang zum reflektierten Tun und dem daraus abgeleiteten laufendenVerbessern und Verändern.

Lernen bedeute auch das „Verändern von vorhandenem Wissen“: Erst durch gezieltes Zurückspielen von Good Practices und Fehlschlägen können auch andere Beteiligte in Ihrer Organisation daran teilhaben & lernen.

Smarte Organisationen haben eine schnelle Antwort auf die Frage: WER weiß bei uns im Unternehmen WAS? Sie haben implementierte und gelebte Lessons Learned Prozesse,  eine ausgeprägte Feedback-Kultur, Fähigkeit und Willen: Feedback zu geben und auch anzunehmen.

Organisationales Lernen funktioniert durch ein gelungenes Zusammenspiel aus Mindset, Methoden Know-How und den passenden Tools. Gelebt wird es im Unternehmen durch interne Workshops, Trainings und etablierte Feedback-Mechanismen – wie z.B. Yellow Pages oder De-Briefings. Die Ergebnisse fließen in der Veränderung von Prozessen und Strukturen ein.

Damit Sie in Ihrer Organisation aus dem vorhandenem Wissen und den täglichen Handlungen erfolgreich LEARNINGS ableiten können, bedarf es einer gelebten Lern-Kultur und einem offenen, feedbackfähigen Mindset von allen Beteiligten.

Unser Angebot zum Thema Lernen und Umgang mit Wissen

Insights

Unterschiedliche Präferenzen bei Entscheidungen
In letzten Beiträgen haben wir über rationale und intuitive Entscheidungen  geschrieben. Im aktuellen Artikel gehen wir auf die Entscheidungspräferenzen ein. Dem Thema Entscheiden wurde in Organisationen über einen langen Zeitraum hinweg…
Durch Trainings die eigenen Intuition verstehen lernen
Der Begriff Intuition kommt vomlat. Wort intuitio (unmittelbare Anschauung, Betrachten) . Es handelt sich dabei um die Fähigkeit,Sachverhalte und Gesetzmäßigkeiten Lösungen oder Musterohne Nachdenken, sondernim Sinne einer Eingebung…
Entscheidungen sind die Weichenstellung für die Zukunft
Menschen entscheiden. Tagtäglich fällen wir eine Vielzahl an Entscheidungen . Einigen fällt es leichter und entscheiden in der Sekunde, andere zögern und schieben Entscheidungen hinaus. Unabhängig davon, ob schnell oder langsam, bedacht…